sogesehen – Monatsfoto Januar

Das Jahr 2021  

Bevor ich auf das neue Jahr eingehe, möchte ich an dieser Stelle nur kurz auf 2020 zurückblicken – was war das bloß für ein Jahr? Niemand hätte vermutlich mit solchen Einschnitten in unserem Alltag gerechnet. Auf unserem Blog hatte uns Steffi zum Thema „Verstummen einer ganzen Branche“ ihre Gedanken im Beitrag „Stille“ geteilt. Das Jahr wird uns lange in Erinnerung bleiben. Spaziergänge und Wanderungen habe ich in dem zurückliegenden Jahr noch intensiver wahrgenommen und geschätzt.

Wie heißt es so schön: neues Jahr, neues Glück?! Leider haben wir persönlich in Bezug auf die Corona-Pandemie nur bedingt die Möglichkeit, eine schnelle Lösung herbeizuführen. Erste Impfungen wurden bereits in den vergangenen Tagen durchgeführt. Derzeit ist jedoch noch immer unbekannt, in wie weit uns das Virus in diesem Jahr oder gar in den darauffolgenden Jahren weiterhin beschäftigen wird.

Mit einem neuen Jahr verbinden wir auch immer Ziele, Wünsche und Hoffnungen. Welches unserer Ziele werden wir umsetzen können? Geht ein langersehnter Wunsch in Erfüllung? Sind unsere Liebsten wohlauf? Alles offene Fragen, zu welchen wir keine Antworten haben. 12 Monate, 52 Wochen, 365 Tage, 8760 Stunden, 524600 Minuten und 31536000 Sekunden beginnen wieder aufs Neue – und wie wir wissen, ist jeder seines eigenen Glückes Schmied.

Das Team des sogesehen-Blog wünscht von Herzen Gesundheit, Glück, Liebe, Freude und Frieden und bedankt sich für die positiven Zusprüche zu unserem Blog. Wir freuen uns auch im Jahr 2021 darauf, weitere Beiträge zu veröffentlichen. Neu hier und Ihr wisst noch nicht genau, was Euch auf unserer Seite erwarten wird? In unserem Archiv sind alle Beiträge nachzulesen. Viel Spaß beim Stöbern!


In der Rubrik „Monatsfoto“ stellt reihum jede/r von uns ein besonderes Bild vor und erzählt die dazugehörige Geschichte. Für den jeweiligen Monat dient es als Titelmotiv auf der Startseite. Eine Übersicht über sämtliche bisherigen Monatsfotos ist hier zu finden.

Veröffentlicht von heimatfotograefin

"Dorfmaidle" mit viel Liebe zur Heimat Schwarzwald & der Landschaftsfotografie

4 Kommentare zu „sogesehen – Monatsfoto Januar

  1. Vielen Dank für Deine wunderbaren Zeilen, liebe Jasmin – nachdenklich, aber doch auch voller Zuversicht und Lebensfreude. Das scheint mir genau die richtige und angemessene Einstellung im Moment zu sein. Leisten wir weiter unseren kleinen Beitrag!

    Gefällt mir

  2. Hallo Jasmin,
    ich wünsche dir auch ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2021 und freue mich schon auf schöne, interessante und spektakuläre Fotos vom Markgräflerland und dem Rest der Welt.
    Danke für schon das erste davon. Das ist ein super Ausblick auf den Nonnenmattweiher. Aber auch ein erschreckender und warnender, wenn man all die kahlen und dürren Stellen in den Wäldern betrachtet. Ich hoffe für dieses und die nächsten Jahre, dass dein Januarbild aufrüttelt und viele Betrachter annimiert, etwas für unsere herrliche und schöne Natur zu tun.
    Alles Gute und Gesundheit für 2021
    Uli

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Uli,

      vielen lieben Dank für die lieben Worte und Neujahrsgrüße. Wünsche Dir ebenfalls alles Gute, vorallem aber beste Gesundheit! Leider muss ich da auch zustimmen und finde es wirklich erschreckend, wie viele kahle Stellen zu sehen sind. Hoffen wir auf die Vernunft der Leute und auch, dass das Jahr in Bezug auf das Klima besser verlaufen wird.
      Die Natur braucht uns!

      Alles Gute und herzliche Grüße

      Jasmin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.