Monatsfoto Oktober – Feels like Ghostbusters

Gespensterwald heißt dieser geheimnisvolle Ort in der Nähe von Rostock. 

Der vorhergesagte Nebel würde diesem allseits längst bekannten Fotoziel den richtigen Look verleihen. Ein herbstliches Bild zum einläuten der nächsten Jahreszeit. 

Es ist eine gute Stunde vor Sonnenaufgang. Der Wald versteht es, einen das Fürchten zu lehren. Das Licht der Stirnlampe wird im Wald – während des Spaziergangs an die Küste – auf beängstigende Weise geschluckt.

Hier ein Geräusch – dort ein Geräusch. Warten etwa die Gespenster schon auf besessene Fotografen? Keine weitere Menschenseele weit und breit. Ein mulmiges Gefühl erobert einen so langsam…

Dann kommt die Erlösung. Die Morgendämmerung lässt die Ostsee erahnen. Der Ort des Begehrens kommt näher; dort wo die Ostsee die Buchen und das Unterholz geformt hat. 

Bizarr geformte, weit auseinander stehende flüchtende Buchen, dünnes bis kein Unterholz. Knorrige Bäume mit spärlichen Kronen. Dazu der Nebel. – Ob nur die Ostsee oder doch tatsächlich Gespenster, Fabelwesen oder Geister diesen Ort geprägt haben, das bleibt offen. Es ist jedoch dieser mystische Eindruck, der diesem Ort seinen Namen gibt.

Veröffentlicht von Michael Hoff

michaelhoff.de

3 Kommentare zu „Monatsfoto Oktober – Feels like Ghostbusters

  1. Klasse Artikel mit tollen Fotos vom Gespensterwald, Michel – vielen Dank! Mich hat Steffen ja auch schon mal dorthin mitgenommen (an einem Oktoberabend vor drei Jahren), und mir hat es damals auch sehr gut gefallen.

    Gefällt mir

  2. Hallo Michael, vielen Dank für den Bericht, der mich als Leser förmich mit schaudern lässt. Ich mag mystische Orte und die Bilder sind wirklich malerisch. VG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..