sogesehen-Monatsfoto April

Frühling haben wir ja eigentlich schon länger: meteorologisch seit dem 1. März, kalendarisch seit gut vierzehn Tagen. Aber er ist zum Glück noch lange nicht vorbei!

Warum zum Glück? Nun, ich für meinen Teil kann sagen, dass der Frühling eindeutig zu meinen vier liebsten Jahreszeiten zählt… Spaß beiseite: Es ist wirklich so, dass diese Zeit nach dem Ende des Winters und vor den ersten richtig sommerlichen Tagen ihren ganz besonderen Reiz und Zauber besitzt. Die Tage werden länger, die Sonne scheint stärker, die Temperaturen steigen, die Natur erwacht aus dem langen Winterschlaf, der Mensch verbringt immer mehr Zeit im Freien (wenn er denn darf).

Ich bin nun beileibe nicht der erste Mensch, dem das auffällt und der dazu seinen „Senf“ abgibt. Aber ich finde wirklich, dass man sich nicht sattsehen kann an den Blüten der Obstbäume, dem Grün neuer Blätter und Gräser, den Farben der ersten Wildblumen. Es ist ein Genuss für alle Sinne – vorausgesetzt, man leidet nicht unter Heuschnupfen. Ja, und auch die Coronakrise dieses Jahres drückt diesen so frühlingshaften Wochen natürlich ihren Stempel auf. Manche freuen sich vielleicht über die Möglichkeit, schöne Ausflüge zu unternehmen rund um ihren Wohnort, andere wiederum sind frustriert darüber, dass sie die eigenen vier Wände oder nur ganz eingeschränkt verlassen dürfen. An dieses besondere Frühjahr 2020 werden wir sicherlich noch lange zurückdenken…

Das obige Foto ist übrigens nicht aktuell. Ich habe es Anfang April 2017 aufgenommen, und zwar im Dreisamtal am Rande des Südschwarzwalds. Wer sich in der Gegend auskennt: Es ist ein Bauernhof im Kirchzartener Ortsteil Höfen. Für mich ist diese Ansicht der Inbegriff der schönen Schwarzwald-Landschaft. Schöne, traditionelle Architektur, die sich harmonisch in eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft einfügt und einfach immer wieder eine Augenweide ist. Wenn das Ganze dann auch noch mit frischen Blüten „garniert“ ist… – wem geht da nicht das Herz auf?


In der Rubrik „Monatsfoto“ stellt reihum jede/r von uns ein besonderes Bild vor und erzählt die dazugehörige Geschichte. Für den jeweiligen Monat dient es als Titelmotiv auf der Startseite. Eine Übersicht über sämtliche bisherigen Monatsfotos ist hier zu finden.

Veröffentlicht von Sebastian

Geographer, naturalist and photographer (www.schroeder-esch.de). Based in Germany, but always keen to travel and explore

2 Kommentare zu „sogesehen-Monatsfoto April

  1. Moin Sebastian,
    richtig schön idyllisch. Mir gefällt der Blick durch den Obstbaum sehr gut, schöne Bildeinteilung.
    Es gab mal Zeiten, da mochte ich alle Jahreszeiten…. :o)
    Mir graut aber schon vor dem Sommer, wenn er wieder so heiss wird wie in den letzten beiden Jahren.
    Das ist nix mehr für mich in meinem alter. *gg

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für den freundlichen Kommentar – es freut mich, dass Dir mein Bild gefällt 🙂 Etwas Kitsch darf auch mal sein hin und wieder… Gegen den Hamburger „Sommer“ ist der in Südbaden die reinste Sahara, nehme ich an. Und doch freu ich mich auch darauf

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.